Info´s und Bilder Text vorlesen

 

Egal ob Windelliebhaber, Adult Baby oder inkontinent sein. Alle haben eines gemeinsam, sie brauchen Windeln. Inzwischen gibt es eine große Auswahl an sogenannten Inkontinenz-Hilfsmitteln, also Erwachsenen-Windeln. Die in Deutschland bekanntesten und beliebtesten Produkte sind TENA (von Möllnlycke) und ATTENDS (früher von Procter & Gamble, jetzt von Paperpak) bei AB/DL auch besonders MOLICARE (MOLIFORM) der Firma Hartmann. Man unterscheidet zwischen Einlagen (Vorlagen) und Slips (geschlossene Windelhosen). Bei Slips würde ich aus eigenen Erfahrungen zu Attends raten, da ein Attends-Slip in der normalen Ausführung saugfähiger und somit auch auslaufsicherer ist als der vergleichbare Tena-Slips (Slip Plus) ist. Die etwas dickeren Tena-Slips (Slip Super oder Slip Maxi) saugen zwar mehr, sind jedoch teurer als Attends Slip Normal. Interessant ist auch, daß Attends den besten Verschluß bietet. Die Klebestreifen einer Tena halten auf dem extra aufgebrachten Plastikstreifen sehr gut, aber am Werksklebepunkt können sie sich lösen. Die Klebeverschlüsse einer Molicare halten am schlechtesten. Der eigentliche Klebebereich ist sehr schmal und das Material der Windel ist dehnfähig, damit ist der Slip zwar anpassungsfähiger, aber die Dehnbarkeit geht auf Kosten der Haftung des Klebestreifens.Für Problemfälle b.z.w. schwerst-Inkontinenz gibt es noch die Attends Slip Super Plus (früher genannt Immobil). Diese dürften auch für DLs besonders interessant sein, die nicht genug bekommen können, da diese etwas dicker sind. Auch für eine gute Versorgung über Nacht sind die Super Plus zu empfehlen, z.B. bei psychisch begründeten Bettnässern, die vielleicht eine hohe Blasenkapazität haben und somit sehr große Urinmengen ablassen. Ebenso bei allen DLs, die Bewußt einnässen und dabei eine große Blasenkapazität vorweisen können. Für riesige Mengen Urin ist trotz meiner oben angegebenen Mängel der Slip MOLICARE SUPER der Rolls Royce unter den Slips. Davon muß man sich jedoch selbst überzeugen. Vergleichbar mit den Molicares sind auch die Kolibri-Windeln (Vertrieben von IGEFA in Mettmann).

Inkontinenz-Slips werden in der Regel in drei größen eingruppiert, manchmal sind es auch mehr.

S für SMALL (klein), M für MEDIUM (mittel) und L für LARGE (groß). - z.B. bei Attends Slips Super Plus

Wer es lieber unauffällig mag und auf eine Höschenwindel verzichten kann, dem empfehle ich die Tena-Comfort-Einlagen. Sie gibt es in verschiedenen Saugstärken. Die saugkapazität übersteigt die der gleich eingruppierten Windelhose. Im Gegensatz zu den Slips knistern sie so gut wie überhaupt nicht und sind in Kombination mit einer Gummi- oder Netzhose angenehm und unauffällig zu tragen. Von Attends gibt es auch sehr gute Vor- bzw. Einlagen, sie knistern nur etwas mehr und haben nicht eine so gute anatomisch angepaßte Form.

Attends, die früher von Procter & Gamble G.m.b.H. ( die auch die Baby-Pampers herstellt, siehe http://www.pampers.de ) produziert wurden, werden heute von PaperPak hergestellt. PaperPak hat direkt an der Produktreihe gearbeitet und bietet so zB. nun auch "Pull-Ons" an. Das sind Windelhosen, die sich wie eine Unterhose tragen, an- und ausziehen lassen. Ähnliches gibt es auch bei Tena und bei Molicare. Vorbilder waren hier, wie solls auch anders sein, Babywindeln wie Pampers-Trainers oder Fixies-Trainers.

Natürlich gibt es auch noch viele andere interessante Produkte von anderen Firmen.

Im übrigen kann einen auch die Apotheke oder das Sanitätshaus weiterhelfen. Dort bekommt man auch diese Windeln. Ein Sanitätshaus hat meistens eine größere Auswahl auf Lager, die Apotheken müssen es meistens erst bestellen. Man bekommt auf diesen Weg aber auch alles in der Apotheke. Sanitätshäuser stellen meistens mehr und unangenehme Fragen, aber das hängt in beiden Fällen von dem/der jeweiligen Apotheker/in ab. Es kann von nutzen sein, sich mal mehrere Apotheken anzuschauen.

 

TENA-PROGRAMM BEI LEICHTER BIS MITTLERER INKONTINENZ

TENA-PROGRAMM BEI MITTLERER BIS SCHWERST - INKONTINENZ

ATTENDS SLIP SUPER PLUS

MOLIFORM / MOLICARE - PROGRAMM

ATTENDS-PROGRAMM (Stand 27.02.2001)

GOODNITES

AB/DL - FOTOS